EMCEPREN 80 IG

Thermoplastischer Isolierglasdichtstoff. Primäre Dichtung zur Herstellung von Standard-Isolierglas.

Produkteigenschaften und -anwendungen

  • Einkomponenten, lösungsmittelfreier, thermoplastischer Isolierglasdichtstoff auf der Basis von Polyisobutylen, das nicht nachträglich aushärtet.

  • Durch Erwärmung tritt eine deutliche Erweichung ein.

  • Die maximale Endfestigkeit wird erst nach der Verpressung erreicht. Es besteht eine physikalische Haftung.

  • Sehr gute Sperrwirkung gegen Wasserdampf sowie Argon und Schwefelhexafluorid.

  • EMCEPREN 80 IG wird als innere Dichtung in der Kombination mit einem elastischen äußeren Dichtstoff, z.B. EMCPREN 200 oder anderen Dichtstoffen, zur Herstellung von Mehrscheiben-Isolierglas verwendet.

  • Haftet an allen in der Isolierglasindustrie verwendeten Werkstoffen wie Glas, Aluminium, verzinkten Oberflächen oder Edelstahl.

Produktmerkmale

Farbeschwarz
Lieferformen7 kg und 200 kg Gebinde
Lagerung3 Jahre im Originalgebinde
SicherheitshinweiseVor Beginn der Verarbeitung ist es erforderlich sich anhand des Sicherheitsdatenblattes über Vorsichtsmaßnahmen und Sicherheitsratschläge zu informieren. EMCEPREN 80 IG ist nach der Gefahrstoffverordnung nicht eingestuft. Trotzdem sollten die üblichen Vorsichtsmaßnahmen für chemische Erzeugnisse beachtet werden. Beim späteren Einbau der Isolierglasscheiben sollten nur lösemittel- und weichmacherfreie Dichtstoffe eingesetzt werden. Bei Direktkontakt mit dem Randverbund empfiehlt sich die Verträglichkeit vorher zu prüen. Dasselbe gilt für Anstriche und andere Materialien, soweit die Möglichkeit eines Direktkontaktes besteht.

Technische Merkblätter und Sicherheitsdatenblätter

zum Anforderungsformular

Der Umwelt zuliebe

Quecksilberfreie PU-Dichtstoffe

Wir bieten Ihnen mit dem Spezialdichtstoff Emcepren 200 die umweltfreundliche Alternative …

Energieeffizient und nachhaltig

Die Warme Kante

Unsere Dichtstoffe für den wärmetechnisch optimierten Randverbund ...